"Drei Bundesländer-Ein Weg"
 Wir begrüßen Sie auf dem zertifizierten
  Südharzer Karstwanderweg.

www.karstwanderweg.de

Wir sind Mitglied der Arbeitsgemeinschaft

www.deutsche.koeniginnen.de

Deutschlands erste Vertreterin für einen Wanderweg wurde 2004 für den Südharzer Karstwanderweg gewählt.

Als amtierende Wanderhoheit grüsst

"Carolin I.- als 5. Südharzer Karstkönigin".


Foto: Andrè Kutzleb

                                                                                                               

"Leidenschaftlich sind wir unterwegs" für einen in Europa landschaftlich einmaligen Wanderweg.

Wandern Sie mit uns auf über zweihundert Kilometern durch die Südharzer Karstlandschaft, durch drei Landkreise.

Oder noch besser durch drei Bundesländer.

Diesen Weg kann man nicht nur erwandern,                                                     sondern man muß ihn erleben und fühlen.

                                                                 

Damit Sie wissen, mit wem Sie es zu tun haben, möchten ich mich kurz vorstellen:

Carolin I.,:Mein Name ist Carolin Kolbe. Ich bin 26. Jahre alt und wohne in der Gemeinde Südharz, Ortsteil Roßla. Ich freue mich auf meine Amtszeit als            5. Südharzer Karstkönigin.

Der Rhytmus unserer Hoheitenwahl:

Drei Bundesländer bzw. drei Landkreise tangiert der Karstwanderweg. Damit ergab sich folgender Modus: 

2004-2006: Die 1. Südharzer Karstkönigin kam aus dem LK Nordhausen (Thüringen).                                                                           

2006-2008: Die 2.Südharzer Karstkönigin kam aus dem LK Sangerhausen (Sachsen-Anhalt).                                                             

2008-2011:: Die 3. Südharzer Karstkönigin kam aus dem LK Osterode.(Niedersachsen).                                                           

2011-2015: Die 4. Südharzer Karstkönigin kam aus dem LK Nordhausen.

2015-2017: Die 5.Südharzer Karstkönigin kommt aus dem LK Mansfeld-Südharz (Sachsen-Anhalt).